Romy´s Armband

 

Romy Schneiders Armband wurde zu einem Sensationspreis
von 29.600 Euro im Wiener Dorotheum versteigert.


   brief

Ein Romy-Fan war aus Deutschland angereist, um persönlich an der Auktion teilzunehmen. Er gewann auch das Bietgefecht gegen zahlreiche weitere Saalbieter und Telefoninteressenten. Nun wandert das goldene Erinnerungsstück in die private Sammlung eines Schmuckproduzenten in Pforzheim.

Das Bettelarmband, das der weltberühmte Filmstar 1959 vor ihrer Abreise nach Paris im Hotel Sacher vermutlich verkauft hatte, war bis dato im Besitz eines Romy-Fans. Im Rahmen der Juwelen-Auktion des Dorotheum gelangte das Schmuckstück wieder an die Öffentlichkeit.

Romy Schneiders Bedingung für den Verkauf war gewesen, es erst nach ihrem Ableben verkaufen zu lassen. Der Schätzwert dieses an und für sich unschätzbaren Kleinods belief sich zwischen 2.500 und 3.500 Euro.

 



        

but